"HALT DER GEWALT"

Thema/Inhalt

Es wird primär präventiv gearbeitet. Die Informationen über häusliche Gewalt erweitern den Handlungsspielraum und sind hilfreich bei häuslicher Gewalt. es wird mit Mädchen aus einer bzw. mehreren Schulklassen gearbeitet. LehrerInnen, DirektorInnen, ExpertInnengruppen (SchulsozialarbeiterInnen, SchulpsychologInnen), sowie Eltern/Erziehungsberechtigte können über die Inhalte informiert werden, werden jedoch nicht einbezogen.

Durchführung von Workshops, mit Einzel-& Gruppenarbeiten sowie körperlichen Übungen stehen im Mittelpunkt. Das Projekt findet direkt in der Schule oder in Räumlichkeiten der Frauenberatung Wendepunkt statt.

Problembearbeitungen:Gewaltprävention mit Schwerpunkt häuslicher Gewalt, aller Gewaltformen, Gewaltspirale und Mythen zum Thema Gewalt. Mittelpunkt der Arbeit soll Selbstbewusstseins-Stärkung, Sensiblisierung zum Thema Gewalt, Erweiterung des Handlungsspielraumes sein.

Zielgruppen:

Mädchen im Alter von 14-18 Jahren

Dauer des Projekts:

1/2 tägig

Kosten des Projekts:

auf Anfrage

Verein WENDEPUNKT

2700 Wr.Neustadt

Tel:02622/82596

frauenberatung@wendepunkt.or.at

www.wendepunkt.or.at