"Stärkung sozialer Kompetenzen für Frauen"
"Gewalt und sexueller Missbrauch-was kann ich eingreifen/wie es verhindern?"

Thema/Inhalt:

Es werden Workshops, Vorträge und Coachings sowohl als Primärprävention(wenn es noch keine Gewalt gegeben hat) als auch als Sekundärprävention/Intervention (wenn es bereits zu Übergriffen gekommen ist) und als Tertiärprävention (wie gelingt es nach dem Aufarbeiten von Übergriffen, wieder Vertrauen & Gemeinschaft entwickeln zu können) angeboten.
Problembearbeitung: Sexueller Missbrauch, körperliche, psychische und verbale Gewalt.
Schwerpunkte der Arbeit sind:Stärkung des Selbstbewusstseins, Erweiterung des Handlungsspielraumes, Sensibilisierung gegenüber Gewalt und sexuellen Missbrauch.

Zielgruppen:

Gearbeitet wird mit LehrerInnen, DirektorInnen, ExpertInnengruppen, (alle drei Gruppen weiblich und männlich) Mütter, sowie Frauen ab 18 Jahren/Seniorinnen.

Dauer des Projektes

Halbtägig, 1 tägig oder einen lagen Zeitraum (z.B.Ganzes Semester, ganzes Schuljahr)

Kosten des Projekt:

Stundensatz und/oder Pauschale nach Vereinbarung plus Fahrkosten.

AUTONOMES FRAUENHAUS
Frauenhaus Neunkirchen
Postfach 22
2620 Neunkirchen
Tel:02635/68917
Mobil:0676/5392790
frauenhaus.nk@utanet.at
www.frauenhaus-neunkirchen.at