Thema/Inhalt

Die Workshops richten sich an Mädchen und Buben einer oder mehrere Schulklassen, wobei LeherInnen und ExpertInnengruppen(SchulsozialarbeiterInnen,SchulärtzInnen,SchulpsychologInnen,..)mit einbezogen werden können.Die Workshops werden sowohl als Primärprävention(wenn es noch keine Gewalt in der Schule gegeben hat)als auch als Sekundärprävention/Intervention(wenn es bereits zu Übergriffen gekommen ist) angeboten.

Problembearbeitung:sexueller Missbrauch,Mobbing,körperliche,psychische Gewalt und verbale Gewalt sowie Selbstbewusstseins-Stärkung.

Gearbeitet wird in Form eines Workshops,Vortrags, in Einzel-oder Gruppenarbeiten.Angewandte Methoden sind das mediative Verfahren(Peer-Mediation), Training sozialer Kompetenzen, die konfrontative und provokative sowie Erlebnis-Pädagogik und das szenische Verfahren(Theater). Der Workshop findet direkt in der Schule, im Freien oder in einem Veranstalungsraum(Gemeinde, Turnsaal, Vortagsraum außerhalb der Schule,...)statt.

 

Zielgruppen

SchülerInnen im Vor-bzw. Volksschulalter

10-bis 14- Jährige

14-bis 19- Jährige

 

Dauer der Workshops

Halbtägig bis über einen langen Zeitraum(ganzes Schuljahr)

 

Dauer der Workshops

Halbtägig bis über einen langen Zeitraum (ganzes Schuljahr)

 

Kosten der Workshops

Euro 60/Stunde

 

Outdoor4you

Friedrich Nachförg

0660/5572246

Wilheringstraße 2

3500 Krems

outdoor4youQgmx.at

www.outdoor4you.at