PEER-MEDIATION "ko.m.m."

 

Thema/Thema:

Unter "Konfliktlotsen"oder "Peer-MediatorInnen"versteht man Kinder/Jugendliche verschiedner Altersgruppen, die von MediatorInnen in der Technik der Konfliktvermittlung angelernt werden und nach der Einschulung in der Lage sind, selbstständig bei Konflikten und Problemen zwischen ihren AltersgenossInnen zu vermitteln.
Das Konzept der Konfliktlotsen geht davon aus, dass Kinder und Jugendliche stark von ihrer Peer-Group beeinflusst werden und nutzt dies für ein positives, pädagoisches Konzept:Kinder und Jugendliche werden nicht nur als Problemverusacher, sondern auch als Problemlöser, gesehen.
Peer-Mediation entspricht in Zielsetzung und Realisierung dem Konzept der partizipativen Erziehung und kann die Konfliktkultur einer Schule nachhlatig positiv ändern.

Zielgruppe:

Für SchülerInnen ab 12 Jahren

Dauer:

Von einzelnen Modulen bis gesamten Ausbildung-in Absprache mit der jeweiligen Schule

Kosten:

Nach Bedarf

Institut ko.m.m. (Konflikte meistern)

Mag.(FH) Marion Schwab

Kuefsteinstraße 30a/Top 7

3107 St. Pölten

Tel.und Fax:02742-22939

office@institutkomm.at

www.institutkomm.at