Prävention von sexueller Gewalt gegen Mädchen und Buben

Volksschul- Workshop- Paket

 

Thema/Inhalt:

Der Workshop richtet sich an VolksschullehrerInnen und die Mädchen und Buben aus den 3. oder 4. Klassen bzw. aus Mehrstufenklassen, ebenso wie an die Erziehungsberechtigten der Kinder.

Die Workshops werden vor allem als Primärprävention (wenn es noch keine Gewalt in der Schule gegeben hat) als auch als Sekundärprävention/Intervention (wenn es bereits zu Übergriffen gekommen ist) und Tertiärprävention (wie gelingt es nach dem Aufarbeiten von Übergriffen, wieder Vertrauen und Gemeinschaft entwickeln zu können) angeboten. (Wenn gerade ein Fall von sexuellem Missbrauch aufgedeckt bzw. bekannt wurde, halten wir es allerdings nicht für ratsam, dieses Präventionsprojekt durchzuführen. In solchen Fällen beraten wir LehrerInnen gerne, wie sie mit der Klasse und den betroffenen Kindern arbeiten können bzw. wie das Projekt so abgewandelt werden kann, dass es für alle passt.)

Problembearbeitung: sexueller Missbrauch (Schwerpunkt) und Hilfe holen, körperliche, psychische sowie verbale Gewalt, Gefühlswahrnehmung, Grenzen wahrnehmen, Grenzen setzen, Körperbewusstsein. Des weiteren soll eine Stärkung des Selbstbewusstseins und eine Erweiterung der Ressourcen der Kinder erreicht werden.

Die Workshops und der Elternabend finden in der Schule statt, die zwei Vorbesprechungen und eine Nachbesprechung im Vereinsbüro in Wien. Angewandte Methoden sind Workshops, Vorträge, Gruppenarbeiten, Training sozialer Kompetenzen und szenische Verfahren (Rollenspiele). Wenn spezielle Probleme auftreten werden die PädagogInnen wenn gewünscht beraten, auch bei der Weiterleitung der SchülerInnen an Hilfsorganisationen.

 

Zielgruppen

Volksschulkinder (3. & 4. Klassen) und Mehrstufenklassen

 

Dauer des Präventionsprojektes

3 Besprechungstermine mit den LehrerInnen (jeweils ca. 2 Std.) im Zeitraum von etwa zwei- drei Monaten

1 Elternabend an der Schule (ca. 2 Std.)

2 Workshop- Vormittage mit den Kindern (je 3 Std.)

1 Nachbesprechung (ca. 1 Std.)

 

Kosten der Workshops

€ 350,00 (zuzüglich Kilometer- Geld/Fahrtkosten)

 

Verein Selbstlaut

Berggasse 32/4

1090 Wien

T: 01/8109031

Fax: 01/8109031-3

office@selbstlaut.org