Thema/Inhalt

Die Workshops richten sich an Mädchen und Buben einer oder mehrerer Schulklassen, wobei LehrerInnen und ExpertInnengruppen (SchulsozialarbeiterInnen, SchulärztInnen, SchulpsychologInnen,…) mit einbezogen werden können. Die Workshops werden sowohl als Primärprävention (wenn es noch keine Gewalt in der Schule gegeben hat) als auch als Sekundärprävention/Intervention (wenn es bereits zu Übergriffen gekommen ist) angeboten.

 

Problembearbeitung:

sexueller Missbrauch, Mobbing, körperliche,  psychische und  verbale Gewalt sowie Selbstbewusstseins-Stärkung.

 

Gearbeitet wird in Form eines Workshops, Vortrags, in Einzel- oder Gruppenarbeiten. Angewandte Methoden sind das mediative Verfahren (Peer-Mediation), Training sozialer Kompetenzen, die konfrontative und provokative sowie die Erlebnis- Pädagogik und das szenischen Verfahren (Theater). Der Workshop findet direkt in der Schule, im Freien oder in einem Veranstaltungsraum (Gemeinde, Turnsaal, Vortragsraum außerhalb der Schule,…) statt.

 

Zielgruppen

SchülerInnen im Vor- bzw. Volksschulalter

10- bis 14-Jährige

14- bis 19-Jährige

 

Dauer der Workshops

Halbtätig bis über einen langen Zeitraum (ganzes Schuljahr)

 

Kosten der Workshops

€60 /Stunde

 

Outdoor4you

Friedrich Nachförg
0660/5572246
Wilheringstraße 2
3500 Krems
outdoor4you@gmx.at
www.outdoor4you.at