Fortbildungen der Fachstelle im Frühjahr 2020

Die Fachstelle für Gewaltprävention bietet im kommenden Frühjahr fünf Fortbildungen zum Themen-Schwerpunkt “Mobbing- und Cybermobbing Prävention” an. „Mobbing“ ist in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen leider immer wieder ein Thema. Nicht nur in der „realen“ Klasse oder Gruppe sondern auch im virtuellen Raum – also in den Sozialen Netzwerken und Chatrooms.

Die Fortbildungen der Fachstelle für Gewaltprävention richten sich an alle Personen, die in der schulischen, außerschulischen oder offenen Jugendarbeit tätig sind bzw. im Rahmen der Jugendarbeit in einem Verein oder in einer Einrichtung tätig sind. Natürlich sind auch ehrenamtlich Tätige eingeladen, sich zu den Veranstaltungen anzumelden.

Die Fortbildungen der Fachstelle für Gewaltprävention sind mit keinen Kosten verbunden.

Für Pädagoginnen und Pädagogen: Die Bildungsdirektion für NÖ hat die Teilnahme an den Veranstaltungen befürwortet. Der dafür nötige Dienstreiseauftrag (mit Reisegebühren gem. § 4 RGV) ist von der Schulleitung bzw. der Leitung der Bildungsregion (§ 4 Abs.1 Z.7 NÖ L-GBl, Nr. 48/2018) zu erteilen.

Anmeldungen bitte an gewaltpraevention@noel.gv.at

Hotline: 02742/9005-9050

PDF zum Downloaden mit Infos zu den einzelnen Fortbildungen finden Sie hier: fgp folder fortbildung frühjahr 2020 Screen