Selbstlaut – Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Herbst-Termine bei Selbstlaut

 

  • Nächster offener Nachmittag in unserer sexualpädagogischen Ausstellung am 24. September
  • Sexualpädagogische Workshops “ganz schön intim” im Herbst 
  • Neu: Seminare in englisch und türkisch und Schwerpunktthema Trauma im September und Oktober
  • Abschlussveranstaltung “Imagining Desires” am 26. und 27. 9.2019
  • Fachtagung “Thank you for hearing me”: 18.11.2019

 



Offener Nachmittag
in unserer sexualpädagogischen Ausstellung:

24. September 2019, 15-18 Uhr

 

Neben dem Workshop-Angebot für Gruppen gibt es offene Nachmittage in der Ausstellung. Kleinstgruppen, interessierte Einzelpersonen oder Familien können in diesem Rahmen die interaktiven Stationen erkunden. Selbstlaut-MitarbeiterInnen sind vor Ort und stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Ausstellung

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns über Spenden. 

Ort: Thaliastraße 2/2A, 1160 Wien. Unsere Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich. 

Wir bitten um Voranmeldung unter office@selbstlaut.org


 

Sexualpädagogische Workshops in unserer Ausstellung bis Jahresende


In unserer sexualpädagogischen Ausstellung “Ganz schön intim” können wir in diesem Jahr noch geförderte Workshops anbieten. 


Die Workshops richten sich an Kinder, ab 8 Jahren, Jugendliche und an junge Erwachsene aus betreuten Einrichtungen.

Je nach Alter und Bedürfnissen der BesucherInnen können unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt und ergänzende Themen aufgegriffen werden. Es geht um angenehme/unangenehme Berührungen, Wörter und Bilder zu Sexualität, Gefühle, Identität, Lebensformen, Intimität, Zustimmung und Grenzen.

Nähere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier: www.selbstlaut.org/ausstellung

Um die Ausstellung mit einer Gruppe zu besuchen, vereinbaren Sie bitte einen Termin für einen Workshop mit uns unter office@selbstlaut.org.


 

Nächste und neue Seminare bei Selbstlaut


Trauma 1: Trost, Klarheit, Sprechhilfe – Zum pädagogischen Umgang mit traumatisierten Kindern
Mittwoch, 25. September 2019, 9 – 17 Uhr,
Sevil Eder & Christa Jordan-Rudolf


Stopping sexualised violence towards children – dynamics, strategies of perpetrators and intervention
Samstag, 28.9.2019, 10-13 Uhr
Lilly Axster & Amina Mahdy

Çocuk İstismarı nedir? Çocuklarımızı istismara karşı nasıl koruruz?
8. 10. 2019, 14-17 Uhr
Zeynep Önsür + Sevil Eder

Trauma 2: Dissoziationen – das Herausfallen aus der Zeit und das Auseinanderdriften von Bewusstsein und Identität
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 9 – 17 Uhr
Christa Jordan-Rudolf und Lilly Axster

Weitere Informationen zu den Inhalten und Kosten finden Sie hier: https://selbstlaut.org/seminare/seminarreihe/

Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor Seminartermin.



Abschlussveranstaltung “Imagining Desires”: 26.-27. September 2019


Das ‚Sparkling Sciences‘ Forschungsprojekt „Imagining Desires: Bilder befragen – Begehren erkunden“ der Akademie der bildenden Künste Wien, an dem auch Selbstlaut mitgewirkt hat,  veranstaltet eine Abschlussveranstaltung und lädt am 26.9.2019 und 27.9. zum Thema “Sexualität, visuelle Kultur & Pädagogik” ins Institut für das künstlerische Lehramt der Akademie der Bildenden Künste Wien (mit Rollstuhl zugänglich).

Nähere Infos zur Veranstaltung und zum Projekt:
https://selbstlaut.org/wp-content/uploads/Abschlussveranstaltung-Imagining-Desires-1.pdf


 

Tagung: “Thank you for hearing me”:

18. November 2019


Auch dieses Jahr veranstaltet das Wiener Netzwerk gegen sexuelle Gewalt wieder eine Fachtagung.

Nähere Infos, Kosten und Anmeldemöglichkeit zur Tagung finden Sie hier:
https://selbstlaut.org/wp-content/uploads/Netzwerk_Tagungsprogramm19.pdf



Wir freuen uns über Anfragen, Weiterleitungen und Anmeldungen und schicken herzliche Grüße aus der Thaliastraße,
Team Selbstlaut