Spielfiguren auf Tisch die miteineinder vernetzt sind.

Fortbildungen – Herbst/Winter Semester 2019/20

Die Fachstelle für Gewaltprävention im NÖ Jugendreferat bietet im kommenden Herbst/Winter Semester  vier Fortbildungen zum Themen-Schwerpunkt “Mobbing- und Cybermobbing Prävention” an

„Mobbing“ ist in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen leider immer wieder ein Thema. Nicht nur in der „realen“ Klasse oder Gruppe sondern auch im virtuellen Raum – also in den Sozialen Netzwerken und Chatrooms.

Die Angst, nicht zu wissen, wer aller am (Cyber-)Mobbing Prozess beteiligt ist und wer Bilder und Kommentare weitergibt, verstärkt den Leidensdruck für Betroffene um ein Vielfaches. Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen erfahren häufig nichts von den Ängsten der Kinder und Jugendlichen, die von (Cyber-)Mobbing betroffen sind und können nicht unterstützend eingreifen.

Präventionsarbeit ist in diesem Bereich der Sozialarbeit daher besonders wichtig. Neben der Information über den Schutz persönlicher Daten soll auch das notwendige Wissen um gesetzliche Bestimmungen und über die Entstehung von Mobbing und Cybermobbing vermittelt werden. Auch die entsprechende Vorbildwirkung der Erwachsenen und ihr Interesse an der Internetnutzung der Kinder und Jugendlichen kann dazu beitragen, dass (Cyber-)Mobbing gar nicht erst entsteht.

Um der Präventionsarbeit einen entsprechenden Rahmen zu geben, bietet die Fachstelle für Gewaltprävention im NÖ Jugendreferat im heurigen Herbst/Wintersemester Fortbildungen mit dem Schwerpunkt „Prävention von Mobbing und Cybermobbing“ an. All jene Personen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind oder sich in der verbandlichen bzw. ehrenamtlichen Jugendarbeit engagieren sowie Jugend-gemeinderätinnen und Jugendgemeinderäte können die Fortbildungen der Fachstelle kostenlos in Anspruch nehmen.

Ich lade Sie herzlich ein, von dem Angebot der Fachstelle für Gewaltprävention im NÖ Jugendreferat Gebrauch zu machen und wünsche Ihnen viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit mit unseren Kindern und Jugendlichen!

PDF zum Download finden Sie hier: fgp folder fortbildung herbst 2019 DIN-Lang

Weiterlesen

risflecting® – Netzwerk für Rausch- und Risikobalance

risflecting® lautet der Name des Netzwerks für Rausch- und Risikobalance, in dem Interessierte Antworten auf Fragen rund um Rausch, Risiko und Prävention finden. Auf der Homepage des risflecting® Studienzentrums stehen Fachwissen zu den Themenfeldern Rausch- & Risiko sowie den dahinterliegenden Dynamiken zur Verfügung. Es bietet EntscheidungsträgerInnen die benötigten Expertisen um fundierte Strategien und Konzepte zu entwickeln. Weitere Informationen zu risflecting® sind auf www.jugend-ok.at/ zu finden.