Österreichische Kinderliga lädt ein zu Workshop “Kinderschutz Online” 24. Oktober 2019

Workshop Kinderschutz Online

Ort: Wien

Mediennutzung, Herausforderungen und Handlungsfelder für Organisationen im Rahmen ihrer Kinderschutzmaßnahmen

Die Kinderliga lädt in Kooperation mit saferinternet.at und ECPAT Österreich zum Vortrag & Workshop „Kinderschutz-Online“!

Weitere Informationen und Anmeldungsmöglichkeit finden Sie hier https://www.kinderjugendgesundheit.at/eventreader-liga/workshop-kinderschutz-online.html

 

Sapere Aude – Kostenlose Workshop Angebote!

Wien und Niederösterreich: Kostenfreie Jugend-Workshops

Auch heuer bieten wir mit Unterstützung der Arbeiterkammern Wien und der Arbeiterkammer Niederösterreich eine Reihe von kostenfreien Workshops für Schulklassen und andere Jugendbildungseinrichtungen im Kalenderjahr 2019 an.

Ablauf: Pro Institution bzw. Klasse müssen mindestens 2 Workshop-Module gebucht werden.

ACHTUNG: Begrenzte Platzanzahl. Die Workshops werden nach dem Prinzip “first come, first served” vergeben.

Workshop-Dauer und Termine: Die Workshop-Module dauern zwischen 3 und 4 Unterrichtseinheiten (je nach Thema, Altersgruppe und Klassengröße).

Alle Workshops werden von zwei Referent/innen geleitet.

Ort: Unsere Referent/innen kommen direkt an Ihre Schule bzw. zur interessierten Bildungseinrichtung

Infos und Anmeldung zu den Workshop Themen finden Sie hier:

http://www.sapereaude.at/wien-und-nieder%C3%B6sterreich-kostenfreie-jugend-workshops

 

Spielfiguren auf Tisch die miteineinder vernetzt sind.

Fortbildungen – Herbst/Winter Semester 2019/20

Die Fachstelle für Gewaltprävention im NÖ Jugendreferat bietet im kommenden Herbst/Winter Semester  vier Fortbildungen zum Themen-Schwerpunkt “Mobbing- und Cybermobbing Prävention” an

„Mobbing“ ist in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen leider immer wieder ein Thema. Nicht nur in der „realen“ Klasse oder Gruppe sondern auch im virtuellen Raum – also in den Sozialen Netzwerken und Chatrooms.

Die Angst, nicht zu wissen, wer aller am (Cyber-)Mobbing Prozess beteiligt ist und wer Bilder und Kommentare weitergibt, verstärkt den Leidensdruck für Betroffene um ein Vielfaches. Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen erfahren häufig nichts von den Ängsten der Kinder und Jugendlichen, die von (Cyber-)Mobbing betroffen sind und können nicht unterstützend eingreifen.

Präventionsarbeit ist in diesem Bereich der Sozialarbeit daher besonders wichtig. Neben der Information über den Schutz persönlicher Daten soll auch das notwendige Wissen um gesetzliche Bestimmungen und über die Entstehung von Mobbing und Cybermobbing vermittelt werden. Auch die entsprechende Vorbildwirkung der Erwachsenen und ihr Interesse an der Internetnutzung der Kinder und Jugendlichen kann dazu beitragen, dass (Cyber-)Mobbing gar nicht erst entsteht.

Um der Präventionsarbeit einen entsprechenden Rahmen zu geben, bietet die Fachstelle für Gewaltprävention im NÖ Jugendreferat im heurigen Herbst/Wintersemester Fortbildungen mit dem Schwerpunkt „Prävention von Mobbing und Cybermobbing“ an. All jene Personen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind oder sich in der verbandlichen bzw. ehrenamtlichen Jugendarbeit engagieren sowie Jugend-gemeinderätinnen und Jugendgemeinderäte können die Fortbildungen der Fachstelle kostenlos in Anspruch nehmen.

Ich lade Sie herzlich ein, von dem Angebot der Fachstelle für Gewaltprävention im NÖ Jugendreferat Gebrauch zu machen und wünsche Ihnen viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit mit unseren Kindern und Jugendlichen!

PDF zum Download finden Sie hier: fgp folder fortbildung herbst 2019 DIN-Lang

Weiterlesen

Selbstlaut – Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Die Beratungsstelle Selbstlaut bietet wieder Fortbildungen für MultiplikatorInnen im Bereich der Prävention von sexualisierter Gewalt an:

25. September 2019: Trauma 1 – Trost, Klarheit, Sprechhilfe; zum pädagogischen Umgang mit traumatisierten Kindern

Neu: Fortbildungen in türkischer und englischer Sprache ab September 2019

Der nächste Lehrgang zur “Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ startet im September 2019!

Nähere Infos zu allen Veranstaltungen finden Sie unter https://selbstlaut.org/

Alle Fortbildungen im heurigen Jahr unter https://selbstlaut.org/wp-content/uploads/2018/12/2019-Seminare-web.pdf

 

20. November 2019 – Symposium “Achtsames Miteinander. Leben ohne Gewalt!”

Das Generationenreferat, Frauen, lädt am Vormittag zu “Gewaltschutz – Opferrechte – Täterarbeit” ein. Nach der Mittagspause geht die Tagung mit “Gewalt in der Lebenswelt – Achtsamkeit von Anfang an” weiter. Die Fachstelle für Gewaltprävention im NÖ Jugendreferat und die Pädagogische Hochschule NÖ feiern damit ihre 10-jährige Kooperation! Moderiert wird die Veranstaltung von Lisa Gadenstätter, ORF.

PDF zum Download finden Sie hier: FGP Symposium 20_Nov_2019 A5 screen

Ihre Buchung ersuchen wir hier vorzunehmen: “Zur Anmeldung” 

Für Lehrerinnen und Lehrer: Anmeldungen bitte zusätzlich im PH Online System unter der LV Nr. 311F9WA00. Nur wer sich unter dieser LV Nr. angemeldet hat, kann sich im Nachhinein auch eine PH Online Teilnahmebestätigung ausdrucken! Die Fachstelle & die Pädagogische Hochschule NÖ geben im Anschluss an das Symposium eine gemeinsame Teilnahmebestätigung für jede Teilnehmerin/jeden Teilnehmer (für die Zeit von 13:30 – 18:30 Uhr) vor Ort aus!
Anmeldeschluss ist der 6. November 2019 – auch im PH Online System. Wir ersuchen um Ihre rechtzeitige Anmeldung!
Natürlich wird das Symposium wieder kostenlos angeboten!